Jetzt Extruder Kalibrieren – E-Step Rechner inklusive

Jetzt Extruder Kalibrieren – E-Step Rechner inklusive

Jetzt Extruder Kalibrieren – E-Step Rechner inklusive

đź“‘Inhaltsverzeichnis

Extruder Kalibrieren Tutorial + E-Step Rechner. Eleminiere Druckfehler wie Über-Extrusion, Unter-Extrusion, ungenaue Druckmasse, Warping, unsaubere Druck-Oberfläche. Lerne wie du mit verschiedenen Drucker Programmen deinen Drucker zur Höchstform bringst durch Extruder Kalibrierung. Lies weiter.

> E-Steps Rechner

Berechne einfach mit dem E-Step Rechner neue E-Steps fĂĽr deinen Extruder. Folge dem E-Step Kalibrieren Tutorial.

Werbung

> Extruder Kalibrieren Tutorial

Was ist E-Step Kalibrierung?

Mit E-Steps Kalibrierung legen wir fest, wie viele Schritte der Extruder Motor benötigt, um eine bestimmte Menge an Material zu fördern.

Welche Programme können für dei Extruder Kalibrierung verwendet werden?

Ermittelte E-Steps können nicht in jedem Slicer an den Drucker übertragen werden. Um die E-Steps nachhaltig im Drucker abzuspeichern, benötigst du Zugriff auf deine 3D Drucker Firmware. Du kannst zwar auch in einem Gcode Script im Slicer einfügen, verwendest du aber verschiedene Slicer, muss dieser Wert immer wieder von Hand eingetragen werden. Mit unserer Extruder Kalibrieren Methode, muss du nur 1x deinen E-Wert ändern. Mit folgenden Extruder Kalibrieren Tools kannst du auf die Firmware deines Drucker’s zugreifen um dem E-Wert zu ändern, und im EEPROm abzuspeichern:

Pronterface

Octoprint

Simplify3D

In jedem Fall musst du den Drucker mit USB oder einem Druckerkabel Verbinden.

Welche Codes braucht man zum Extruder Kalibrieren?

;aktuelle E-Steps abfragen
M503
;geänderte E-Steps abspeichern
M500

> Extruder E-Steps Kalibrieren Schritt fĂĽr Schritt Anleitung

> Schritt 1 Extruder FĂĽllen

  • FĂĽtter deinen Extruder mit Filament ohne zu extrudieren.

> Schritt 2 Filament Markieren

  • Filament Markieren vom Extruder aus 120mm mit einem Strich.

> Schritt 3 Aufheizen

  • Heize deinen Extruder auf.

> Schritt 4 Filament Extrudieren

  • Gehe in dein Drucker MenĂĽ, wähle Achse E an. Extrudiere von Hand 100mm, oder sende den Befehl:
G1 E100 F100

> Schritt 5 Extrusionslänge Messen

Beispiele:

Ăśber-Extrusion: bedeutet, du hast weniger als 20mm gemessen.

Unter-Extrusion: Mehr als 20mm werden gemessen.

Notiere dir diesen Wert, oder gib diesen in den E-Steps Rechner unter “ausgelessener E-Wert ein” ein.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon Angebote zu laden.

Inhalt laden

> Schritt 6 Aktuellen E-Wert auslesen

Geh in deine programm Oberfläche, Verbinde deinen Drucker, wir nehmen Pronterface.

Geb den Befehl M503 ein

Suche die Zeile M92, sieht zum Beispiel so aus:

M92 X100.00 Y100.00 Z400.00 E280.00

In dieser Zeile findest du den Wert: E

Notiere dir diesen Wert, oder gib ihn, wie in Schritt 5 in den E-Step Rechner ein.

> Schritt 7 Neuen E-Wert Berechnen

Klicke in die Command Zeile deines Programm’s. Geb folgenden Code ein:

Achtung, Wichtig! Beim eingeben in die Command Zeile, verwenden wir keine Kommas, ausschliesslich Punkte werden verwendet.

Nimm dir neuen Wert aus dem Extruder E-Step Rechner, dort wird dir der korrekte Wert angezeigt.

Wenn du selber Rechnen willst, Verwende diese Formeln:

    • 120 – (gemessener Wert) = (extrudierte Länge)
    • (ausgelessener E-Wert) x 100  = (benötigte Schritte)
    • (benötigte Schritte) / (extrudierte Länge) = (neuer Schritt Wert)

M92 E(dein neuer).(E-Wert)

DrĂĽcke Enter

Geb nun zum abspeichern:

M500

Um sicherzugehen dass dein Wert ĂĽbernommen wurde, sende noch einmal

M503

ĂśberprĂĽfe nun deine Extrusion. Sollte diese noch nicht perfekt sein, Wiederhole die Schritte. Extruder Kalibrieren abgeschlossen, GlĂĽckwunsch!

Dir hat unser Beitrag gefallen? Gib uns einen Like o. Teile den Beitrag! Du hast Fragen o. es hat etwas gefehlt? Schreib uns einen Kommentar! Wir Freuen uns auf dich, bis zum nächsten mal!

Werbung

Pin It on Pinterest